Filter ˆ
 Themen
 Formate
 Land
 Geographische Reichweite
 Sprache
alles A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
559 gefundene Sammlungen
Objekte pro Seite:       1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 111 112 nächste Seite »»
Das von der Robert-Havemann-Gesellschaft aufgebaute Archiv der DDR-Opposition ist das größte und bedeutendste der sogenannten "Aufarbeitungsarchive". Mit gesammelten Ego-Dokumenten liefern sie eine wichtige Gegenüberlieferung zu den Akten der Staatsapparate und offiziellen Körperschaften. 
Die in dem Archiv zusammengetragene "unterdrückte Literatur" ist aus einem wissenschaftlichen Projekt hervorgegangen, das den gängigen Kanon der DDR-Literaturgeschichte in Frage stellen und die Autorinnen und Autoren unterdrückter Literatur moralisch rehabilitieren wollte.

Das Archiv beherbergt den Nachlass der Schriftstellerin Brigitte Reimann (1933-1973), die mit ihrer literarisch entwickelten Kritik an den Widersprüchen zwischen sozialistischen Idealen und menschlichen Bedürfnissen in der gesellschaftlichen Wirklichkeit auf das Publikum eine große Wirkung erzielte.

1 - 5
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 111 112 nächste Seite »»